Wie wählt man einen Autotransporter

2019.11.04Aktie:

1 Wenn Sie am meisten Wert auf Sicherheit legen, wählen Sie einen Autotransporter, der abschließbar ist und eine harte Seite hat. Der Nachteil ist natürlich, dass sie teuer sind und außerdem oft mühsam gelagert werden, wenn sie nicht gebraucht werden.

2 Wenn Sie Ihr Budget in einem bestimmten Bereich halten möchten, wählen Sie eine weiche, leichte Reisetasche. Wenn es bequem zu verstauen ist, kann es aufgerollt und in einem kleinen Stauraum verstaut werden. Versandtaschen mit dickeren UV-Materialien und einem robusten Reißverschluss halten länger. Wenn Sie möchten, dass es wasserdicht ist, suchen Sie nach Taschen aus bestimmten Materialien.

3 Achten Sie auf den Windwiderstand, der sich auf die Laufleistung des Benzins und den Lärm auf der Autobahn auswirkt. Die Gepäckablage ist in der Regel aerodynamischer als die Tasche und flattert nicht wie eine Tasche. Während der Fahrt hat die hintere Halterung des Fahrzeugs, das am SUV oder der hinteren Gepäckablage des Lastwagens befestigt ist, keinen Luftwiderstand.

4 Stellen Sie sicher, dass die Rahmenlänge für Ihr Fahrzeug geeignet ist. Wenn es zu lang ist, berührt die Heckklappe es, wenn es angehoben wird. Wenn der Dachträger über die Windschutzscheibe hinausragt, kann dies den Aufwind blockieren und die Lenkung beeinträchtigen.

5 Betrachten Sie die Farbe. Helle Rahmen sind in der Regel teurer, weil sie weniger Wärme aufnehmen als schwarze Rahmen.

6 Prompt: Der Dachträger ist wahrscheinlich die beste Wahl für ein festes Tandemfahrrad.

Warnung

Wählen Sie keinen Rahmen oder eine Halterung, die die Gewichtsgrenze des Fahrzeugs überschreitet. Überprüfen Sie vor dem Kauf eines Dachträgers das maximal zulässige Gewicht auf dem Dach, um sicherzustellen, dass die Ausrüstung nicht über die zulässige Zuladung des Fahrzeugs hinaus gezogen wird. Überprüfen Sie vor der Anzeige einer großen Hakeneinheit deren Traktionsfähigkeit.